21°C bis BOAVENTURA

Über uns....

a propos de nous

a propos de nous

Wir sind Ende 2019 auf Madeira angekommen.

Wir hatten Pläne, Bed and Breakfasts zu eröffnen, wenn Paul in den Ruhestand ging.

Wir mögen den Kontakt, und die Vorstellung, uns von allem und jedem abzuschotten, unsere selbstständigen Aktivitäten einzustellen, erschien uns nicht tragbar.

Deshalb haben wir dieses Projekt fast fünf Jahre lang gepflegt, endlose Abende im Internet verbracht, um uns über den Immobilienmarkt in Portugal zu informieren, Websites, die auf die Vermietung von Gästezimmern spezialisiert sind, und den Rat von Leuten gehört, die bereits im Beruf sind.

Wir hatten den Norden Portugals wegen seines milderen Klimas und seiner üppigen Natur für unsere Recherche ausgewählt.

In Belgien war Nelson Hotelmanager in Luxemburg, ich ausgebildeter Buchhalter, ich war wiederum Verkäufer für Büroausstattung, Werbeunterstützung, Lagerhalter, Dachdecker (Dachdecker), Florist, Fensterputzer und wir hielten gleichzeitig unsere Teestube ab Wochenende.

Eine der Suchseiten für Häuser zum Verkauf in Portugal schickte uns eines Tages ein Haus zum Verkauf auf Madeira, einer Insel, die wir überhaupt nicht kannten!

Für unser erstes Jahr der Haussuche haben wir uns entschieden, nach Madeira zu gehen, um diese Option zu eliminieren, um zu vermeiden, dass wir unsere erste Option, die seit langem Nordportugal war, bereuen.

Wir verlieben uns sofort in die Insel aus dem Blick aus dem Flugzeugfenster, wir sahen uns an und in 5 Sekunden war unsere Entscheidung gefallen! Wir kaufen auf Madeira!

Aus Geldmangel verpassen wir auf dieser ersten Reise ein sehr gutes Geschäft, bei unserer Rückkehr nach Belgien bieten wir unser Haus zum Verkauf an. Einmal verkauft, fahren wir in der folgenden Woche definitiv nach Madeira, mit nur einem gut durchdachten Projekt, aber nichts Konkretem vor Ort.

Wir mussten in weniger als drei Monaten Bankdeckung, den richtigen Immobilienmakler, den richtigen Standort und schließlich das am besten geeignete Haus für Bed & Breakfast-Dienste, die richtigen Möbellieferanten und so weiter finden!

Eine Woche nach Ablauf unseres Wohnkreditrechts haben wir das ideale Haus für unsere Besucher gefunden, mit atemberaubender Aussicht und viel Platz! unabhängige Zimmer, Garten und Meerblick!

Wir haben mit den Entwicklungs- und Modernisierungsarbeiten begonnen. An die aktuellen Anforderungen der Reisenden, Raumisolierung, Fensteröffnungen, Möblierung, hochwertige Bettwaren etc... hatten wir die dreiwöchigen Verschönerungsarbeiten begonnen, in die wir von der Covid-Krise eingeholt wurden... und alle unsere ersten verloren Reservierungen!

Wenn wir plötzlich viel Zeit gewonnen haben, um unsere Arbeit und Absprachen zu verfeinern, mussten wir fast anderthalb Jahre warten, um endlich unsere Zimmer für unsere Gäste öffnen zu können, die zu unserer großen Überraschung direkt zu den Terminen gingen!

Seit Mai 2022 sind wir seit 17 Jahren verheiratet - unsere Ferien sollen unsere jeweiligen Familien und unsere Stammgäste empfangen, die oft fast zu echten Freunden werden!… und unser Urlaub besteht darin, unsere neuen Besucher zu empfangen und unser Wissen über die Insel mit ihnen zu teilen, aber auch und vor allem mit ihnen Entdeckungen zu machen!

Wir bereuen es nicht, Belgien verlassen zu haben, im Moment ganz im Gegenteil! Wir schätzen jeden Tag unsere Lebenswahl und unseren Lebensraum, wir werden nie müde von der Aussicht und der Ruhe, die heutzutage zu einem echten Luxus werden.

„Das sagen wir uns jeden Tag, das wäre doch schade, so viel Schönheit und Lebensqualität nur für uns beide aufzubewahren! "